Bauingenieurwesen
  

Interaktiver Studienverlaufsplan des Masterstudiengangs Lehramt Bautechnik

In der nachfolgenden Tabelle ist der Studienverlauf des Masterstudiengangs Bautechnik dargestellt. Folgende Informationen können der Tabelle entnommen werden:

  • Gliederung des Studiums in Module:
    Die Module sind als farblich hinterlegte Zwischenüberschriften aufgeführt. Neben dem Modulnamen kann anhand der Doppelkreuze XX die Semesterlage des Moduls abgelesen werden. Daneben sind die Leistungspunkte (CP = credit points) und die Semesterwochenstundenzahl (SWS) aufgeführt. Aus den Angaben der Leistungspunktezahl kann der Zeitaufwand (Workload) berechnet werden: ein Leistungspunkt entspricht einem Workload von 30 Zeitstunden. In den Spalten WS und SS kann abgelesen werden, ob Teilmodule im Wintersemester und / oder im Sommersemester angeboten werden. In der Spalte Start ist abzulesen, ab oder seit wann das Modul regulär angeboten wird. In der Spalte KIS-Kennung (KIS = Kommunikations- und Informationssystem) ist die Modulnummer angegeben, die zur Modulbeschreibung in KIS verlinkt.

  • Das Modulhandbuch des Studiengangs:
    Das Modulhandbuch beinhaltet die Beschreibungen der Module.

  • Gliederung der Module in Teilmodule:
    Unterhalb der Modulüberschriften sind die Teilmodule aufgeführt, aus denen sich das jeweilige Modul zusammensetzt. Auch für diese können analog zu den Modulen die Teilmodulnamen, die Semesterlage (Kreuze X), die Leistungspunkte (und damit der Zeitaufwand, Erläuterung siehe oben), die Semesterwochenstundenzahl, die Semesterzuordnung und das Startsemester abgelesen werden.

  • Die Beschreibungen der Teilmodule:
    Über den Link zu KIS in der Spalte KIS-Kennung kann die Beschreibung der zugehörigen Lehrveranstaltung abgerufen werden.

  • Die Leistungspunktezahl (und damit auch die Arbeitsbelastung) und Semesterwochenstundenzahl je Semester und für den ganzen Studiengang:
    Am unteren Ende der Tabelle werden die Spaltensummen ermittelt. In den Semesterspalten kann die Leistungspunktezahl und die Semesterwochenstundenzahl je Semester (ohne Berücksichtigung der Wahlfächer) abgelesen werden. In der Spalte CP und SWS ist die Leistungspunktezahl (mit Wahlpflichfächern) und die Semesterwochenstundenzahl (ohne Wahlfächer) für den ganzen Studiengang angegeben.

  • Die Stundenpläne für das jeweilige Semester:
    In der unteren Überschriftzeile können die Stundenpläne für das jeweilige Semester über eine Verlinkung zu KIS aufgerufen werden:
    • [P] führt zur Darstellung der Pflichtveranstaltungen dieses Semesters (alle Wochentermine der Teilmodule mit einem X in diesem Semester). Wahlveranstaltungen sind hier ausgeblendet.
    • [W] führt zur Darstellung der Wahlveranstaltungen dieses Semesters (alle Wochentermine der Wahlmodule mit einem X in diesem Semester, siehe nachfolgende Tabelle). Pflichtveranstaltungen sind hier ausgeblendet.
    • [PW] führt zur Darstellung sowohl der Pflicht- als auch der Wahl(teil)module dieses Semesters. Wahlmodule sind in der Darstellung farblich abgesetzt.
  • Die Studien- und Prüfungsungsleistungen für die Module:
    In der letzten Spalte eines Moduleintrages ist aufgeführt, mit welcher Prüfungsform das Modul ggf. abgeschlossen wird oder ob es sich um ein Modul ohne Abschlussprüfung handelt.
    Bei den Teilmdulen kann in dieser Spalte abgelesen werden, ob der Inhalt prüfungsrelevant ist (Kreuz X) oder nicht. In der Spalte davor ist hier angegeben, welche Studienleistung zu erbringen ist (unbenotete Studienleistung (USL) oder benotete Studienleistung (BSL)) und ob diese Studienleistung eine Prüfungsvorleistung darstellt (d.h. vor der Anmeldung zur Modulprüfung erbracht sein muss) oder nicht. Studienleistungen, die keine Prüfungsvorleistungen sind, sind erforderlich, um das Modul abschließen zu können (d.h. die Leistungspunkte gut geschrieben zu bekommen).

Hinweise:

  • Die Abkürzungen "WS" bzw. "SS" stehen für "Wintersemester" bzw. "Sommersemester"
  • Die Semesterzahlen in der _berschriftzeile der nachfolgenden Tabelle f³hren zu den Stundenpl§nen f³r dieses Semester.
    Beispiel: "1. (WS)" führt zum Stundenplan für das 1. Semester - dies ist ein WS

Abschnitt / Modul / Modulteile Semester CP SWS WS SS Start Studienleistung (USL, BSL), Prüfungsvor- leistung (PV) (1) Modul- prüfung (SP,MP) (2) KIS-Kennung
1. (WS) 2. (SS) 3. (WS) 4. (SS) Lehrveranstaltung [HTML] [PDF] Modulprüfung oder Scheinklausur (verlinkt) und prüfungsrelevante Teilmodule (X)
Stundenplan nur Pflichtfächer: [MEDBT1-BW-P] [MEDBT2-BW-P] [MEDBT3-BW-P] [MEDBT4-BW-P]
Stundenplan nur Wahlfächer: [MEDBT1-BW-W] [MEDBT2-BW-W] [MEDBT3-BW-W] [MEDBT4-BW-W]
Stundenplan Pflicht- und Wahlfächer: [MEDBT1-BW] [MEDBT2-BW] [MEDBT3-BW] [MEDBT4-BW] WS SS
Modul 9: Bautechnische Bereiche: Tiefbau, Straßenbau     XX XX 13,0 9     MP (30 min)      
Grundbau I     X   3,0 2   X   WS 2012/13 USL, PV: unbenotete Hausübungen   BI-BGR-WS003VU-V-3 X X
Bodenmechanik I   X     4,0 3     X SS 2013 USL, PV: unbenotete Hausübungen   BI-BGR-SS003VU-V-4 X X
Straßenbau (bis SS 2020)   X (bis Studienbeginn WS 2018/19)     3,0 2     X SS 2018 USL: Kolloquium   BI-MVK-SS009VU-V-4    
Straßenbau (ab WS 2020/21)     X   3,0 2     X WS 2020/21 USL: Kolloquium   BI-MVK-WS015VU-V-4    
Modul 10: Bautechnische Bereiche: Hochbau, Bauschäden   XX XX   8,0 9     MP (30 min)      
Massivbau I   X     3,0 3     X SS 2012 USL, PV: unbenotete Hausübungen   BI-MBK-SS003VU-V-4 X X
Ingenieurholzbau I (geändert von 4,0 CP auf 3,0 CP, FBR Sitzung 2015-02 vom 06.05.2015, TOP 6.6)     X   3,0 4   X   WS 2015/16 USL, PV: unbenotete Hausübungen   BI-ALL-WS011VU-V-7 X X
Bauschadenanalyse (geändert von 1,0 CP auf 2,0 CP, FBR Sitzung 2015-02 vom 06.05.2015, TOP 6.6)     X   2,0 2   X   WS 2015/16 USL: unbenotete Hausübungen   BI-FWB-WS004VU-V-4    
Modul 11: Rechnergestützte Methoden und Verfahren   XX XX XX 8,0 4,5     MP (30 min)      
IT im Bauwesen - Grundlagen, CAD & BIM   X     3,0 2     X SS 2018 USL, PV   BI-MBK-SS018VU-V-1 X X
Präsentationstechnik     X   1,5 1   X   WS 2018/19 USL, PV   BI-EBK-WS015SE-S-4 X X
Anwendung rechnergestützter Methoden (Teil der Lehrveranstaltung "Numerik und Einführung in die Finite Elemente Methode" aus dem Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen)   X     3,5 1,5     X SS 2012 USL, PV: unbenotete Hausübungen   BI-SDT-SS004VU-V-3    
Modul 12: Aspekte unterrichtlicher Praxis im Fach Bautechnik XX XX     6,0 4     MP (30 min)      
Fachdidaktik III (Bau): Erstellen von Unterrichtsplanungen der Bautechnik X       3,0 2   X   WS 2011/12 USL, PV: unbenotete Referate   BI-ALL-WS016VU-V-7 X X
Fachdidaktik IV (Bau): Planung, Aufbau und Erstellen von Unterrichtsreihen der Bautechnik   X     3,0 2     X SS 2012 USL, PV: unbenotete Referate   BI-ALL-SS009VU-V-7 X X
Modul 14: Betriebspraktikum     XX   5,0         BI-MEDBT-005-M-5    
Betriebspraktikum     X   5,0     X   WS 2012/13 USL: unbenotete Dokumentation und Präsentation   BI-ALL-WS020LP-L-5    
Modul 13: Wahlpflichtbereich XX XX XX XX 7,0         BI-MEDBT-006-M-5    
Auswahl aus Katalog, siehe unten X       1,5     X              
    X     0,0       X            
      X   2,5     X              
        X 3,0       X            
                               
Summe CP Semester (SWS - ohne Wpfl.): 4,5 (2) 16,5 (12) 20,0 (11) 3,0 (0) 47,0 (27)                  
Summe CP Studienjahr (SWS - ohne Wpfl.): 21,0 (14) 23,0 (11)                      
Anmerkungen: (1): Studienleistungen (SL) können unbenotete Studienleistungen (USL) oder benotete Studienleistungen (BSL) sein. Sie sind erforderlich, um das Modul abschließen zu können. Prüfungsvorleistungen (PV) sind Studienleistungen, die Voraussetzung für die Anmeldung zur Modulprüfung sind.

Wahlangebot im Masterstudiengang Lehramt Bautechnik

 
Abschnitt / Modul / Modulteile Semester CP SWS WS SS Start KIS-Kennung Beschluss FBR
1. (WS) 2. (SS) 3. (WS) 4. (SS) Einführung Streichung
Stundenplan nur Wahlfächer: [MEDBT1-BW-W] [MEDBT2-BW-W] [MEDBT3-BW-W] [MEDBT4-BW-W]
Stundenplan Pflicht- und Wahlfächer: [MEDBT1-BW] [MEDBT2-BW] [MEDBT3-BW] [MEDBT4-BW]
Folgende Regelung zur Beantragung der Aufnahme von Wahlfächern in Kataloge wurde in der Sitzung des Fachbereichsrates am 02.07.2014 vereinbart:
  • Anträge können fortlaufend beim Dekanat eingereicht werden und müssen neben den Angaben auf dem Antragsformular auch eine Begründung der Relevanz des beantragten Faches für die zugeordneten Studiengänge enthalten.
  • Anträge werden durch den Fachausschuss für Studium und Lehre vorgeprüft; dieser gibt eine Empfehlung zur Annahme oder Ablehnung an den Fachbereichsrat ab.
  • Anträge werden vom Fachbereichsrat zukünftig nur noch einmal im Semester behandelt, nämlich in der jeweils ersten Sitzung.
  • Anträge müssen spätestens 2 Wochen vor Vorlesungsbeginn des Semesters eingereicht werden, in dem die beantragte Lehrveranstaltung angeboten wird.
  • Der Fachausschuss für Studium und Lehre stellt sicher, dass die rechtzeitig eingegangenen Anträge noch vor der ersten Sitzung des Fachbereichsrates im Semester behandelt werden.
Modul 13: Wahlfächer      
Folgende Regelung zur Beantragung der Aufnahme von Wahlfächern in Kataloge wurde in der Sitzung des Fachbereichsrates am 02.07.2014 vereinbart:
  • Anträge können fortlaufend beim Dekanat eingereicht werden und müssen neben den Angaben auf dem Antragsformular auch eine Begründung der Relevanz des beantragten Faches für die zugeordneten Studiengänge enthalten.
  • Anträge werden durch den Fachausschuss für Studium und Lehre vorgeprüft; dieser gibt eine Empfehlung zur Annahme oder Ablehnung an den Fachbereichsrat ab.
  • Anträge werden vom Fachbereichsrat zukünftig nur noch einmal im Semester behandelt, nämlich in der jeweils ersten Sitzung.
  • Anträge müssen spätestens 2 Wochen vor Vorlesungsbeginn des Semesters eingereicht werden, in dem die beantragte Lehrveranstaltung angeboten wird.
  • Der Fachausschuss für Studium und Lehre stellt sicher, dass die rechtzeitig eingegangenen Anträge noch vor der ersten Sitzung des Fachbereichsrates im Semester behandelt werden.
   
Wahlbereich "Fachspezifische Kompetenzen"
Aus diesem Wahlbereich können bis zu 100 % der erforderlichen Leistungspunkte eingebracht werden. 03.06.2015  
Anbieter: Fachbereich Bauingenieurwesen
Aktuelle Fertigungs-, Transport- und Montagetechniken beim Werkstoff Holz (Teil 2 des Vorlesungszyklus) X   X   3,0 2 X   WS 2016/17 BI-ALL-WS026VU-V-3 (01.10.2016, nur Umbenennung)  
Anleitung zu wissenschaftlichem Arbeiten X   X   3,0 2 X   WS 2016/17 BI-MBK-WS018SE-V-4 20.04.2016  
Bau- und Raumakustik [Info]   X   X 3,0 2   X SS 2019 BI-BEG-SS018VU-V-6 24.04.2019  
(Bau-)physikalische Schutzmaßnahmen beim Arbeiten mit dem Werkstoff Holz [Info]   X   X 4,0 3   X SS 2019 BI-ALL-SS023SE-S-3 24.04.2019  
Bauphysikalische Modellierung [Info]   X   X 3,0 2   X SS 2019 BI-BPM-SS001VU-V-4 24.04.2019  
Bauschadenanalyse X   X   2,0 2 X   WS 2014/15 BI-FWB-WS004VU-V-4 29.10.2014  
Baustoffe und Instandsetzungsmaßnahmen in der Denkmalpflege   X   X 2,0 2   X SS 2016 BI-FWB-SS012VL-V-6 13.01.2016  
Betone für besondere Anwendungen X   X   3,0 2 X   WS 2017/18 BI-FWB-WS009VL-V-6 03.05.2017  
Bodenmechanisches Grundpraktikum       X 1,0 1   X SS 2012 BI-BGR-SS004LP-L-4 07.02.2011  
Grundlagen des Konstruktiven Ingenieurbaus II     X   3,0 3 X   WS 2014/15 BI-BKF-WS010VU-V-2 04.06.2014  
Holz als Werkstoff - Wesentliche Eigenschaften sowie moderne Verwendungsmöglichkeiten (Teil 1 des Vorlesungszyklus)   X   X 3,0 2   X SS 2016 BI-ALL-SS019VU-V-3 (01.04.2016, nur Umbenennung)  
Ingenieurholzbau II   X   X 4,0 4   X SS 2012 BI-ALL-SS005VU-V-7 27.10.2010  
Konstruieren mit Hochleistungsbeton   X   X 2,0 4   X SS 2018 BI-MBK-SS019VU-V-7 25.04.2018  
Schutz und Instandsetzung von Betonbauwerken (als Wahlfach)   X   X 3,0 2   X SS 2015 BI-FWB-SS008VL-V-7 06.05.2015  
Stahlbetonbau II     X   5,0 3 X   WS 2015/16 BI-MBK-WS003VU-V-4 04.11.2015  
Qualitätssicherung und Konformität als Wahlfach X   X   3,0 2 X   WS 2014/15 BI-FWB-WS010VL-V-7 29.10.2014  
Stahlbau I X   X   4,0 3 X   WS 2013/14 BI-STB-WS002VU-V-4 27.10.2010  
Stahlbau II   X   X 5,0 4   X SS 2014 BI-STB-SS008VU-V-3 27.10.2010  
Straßenbau III
Hinweis: wird vom WS ins SS verlegt und findet voraussichtlich erst wieder im SS 2021 statt
X   X   2,0 1 X   WS 2016/17 BI-MVK-WS006VU-V-7 03.05.2017  
Anbieter: Fachbereich Architektur
Raumgestaltung I X   X   4,0 4 X   WS 2011/12 A-RGE-8.2-S-7 27.10.2010  
Raumgestaltung II   X     4,0 4   X SS 2012   27.10.2010  
Anbieter: Fachbereich Informatik
Objektorientierte Programmierung [Info]   X   X 4,0 4   x SS 2020 INF-80-11-V-2 30.10.2019  
Webbasierte Einführung in die Programmierung [Info] X   X   4,0 4 x   WS 2019/20 INF-80-10-V-2 30.10.2019  
Wahlbereich "Fachnahe Kompetenzen"
Aus diesem Wahlbereich können bis zu 70 % der erforderlichen Leistungspunkte eingebracht werden. 03.06.2015  
Anbieter: Fachbereich Bauingenieurwesen
Abwasserreinigung
(KIS-Kennung bis einschl. WS 2015/16 war BI-SWW-WS010VU-V-4)
X   X   3,0 2 X   WS 2014/15 BI-REA-WS003VU-V-4 07.05.2014  
Entwurf von Verkehrsanlagen X   X   3,0 2 X   WS 2014/15 BI-MVK-WS003VU-V-4 07.05.2014  
Grundlagen der Kreislaufwirtschaft (ab WS 2020/21)
(Name bis SS 2020: Abfallwirtschaft)
    X   2,0 1 X   WS 2020/21 BI-SWW-WS002VU-V-4 27.10.2010  
Immobilienbewertung X   X   4,0 3 X   WS 2017/18 BI-IOE-WS003VU-V-7 25.10.2017  
Immobilienmanagement
(fehlerhafte Angabe im FBR-Protokoll am 18.05.2020 berichtigt)
  X   X 3,0 2   X SS 2018 BI-IOE-SS002VU-V-7 25.10.2017  
Maschinenarbeit X   X   2,5 4 X   WS 2011/12 BI-ALL-WS018VU-V-7 18.04.2012  
Technische Hydromechanik I X   X   4,0 2 X   WS 2011/12 BI-FWW-WS014VU-V-2 27.10.2010  
Modul "Personalmanagement"      
Anmerkung: Die Teilmodule können auch separat als Wahlfächer belegt werden, allerdings Teil 2 nur dann, wenn zuvor Teil 1 belegt worden ist.    
Personalmanagement Teil 1 (Name im WS 2012/13: Personalmanagement)       S 2,0 2 x   WS 2012/13 BI-BBW-WS009VL-V-3 26.11.2014  
Personalmanagement Teil 2 (Belegung nur möglich nach erfolgreicher Teilnahme an Teil 1)         3,0 2   x SS 2013 BI-BBW-SS017VU-V-3 26.11.2014  
Seminar Barrierefreiheit X   X   3,0 1   X SS 2018 BI-MVK-SS011SE-S-7 25.04.2018  
Seminar Mobilitätsdaten   X   X 3,0 1   X SS 2018 BI-MVK-SS010SE-S-7 25.04.2018  
Siedlungsentwässerung     X   3,0 2 X   WS 2012/13 BI-SWW-WS010VU-V-2 27.10.2010  
Technisches Gebäudemanagement, Dokumentation und Betreiberverantwortung (findet nur im Sommersemester 2015 statt!)   X   X 2,0 2   X SS 2015 BI-GST-SS004VU-V-4 06.05.2015  
Wasserversorgung   X   X 3,0 2   X SS 2014 BI-SWW-SS003VU-V-7 07.05.2014  
Anbieter: Fachbereich Architektur
Denkmalpflege und Bauaufnahme   X   X 3,0 3   X SS 2018 A-GTA-9.3-V-7 25.10.2017  
Gebäudelehre I X   X   4,0 4 X   WS 2012/13 A-GLE-3.1-U-7 27.10.2010  
Gebäudelehre II   X   X 4,0 4   X SS 2013   27.10.2010  
Anbieter: Fachbereich Raum- und Umweltplanung
CAD Grundlagen in der Stadtplanung X   X   3,0 2 X   WS 2011/12 RU-CPE-001-V-1 01.10.2011  
Anbieter: Fachbereich Mathematik
Höhere Mathematik: Differentialgleichungen (für Ingenieure) X       4,0 2 X   WS 2011/12 MAT-00-031-V-0 27.10.2010  
  X         1 X   WS 2011/12 MAT-00-031-U-0    
Höhere Mathematik: Numerik (für Ingenieure)   X     4,0 2   X SS 2012 MAT-00-033-V-0 27.10.2010  
    X       1   X SS 2012 MAT-00-033-U-0    
Anbieter: Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre
Achtung! Für dieses Wahlfach ist eine Prüfungsanmeldung über QIS erforderlich
X   X   6,0 4 X   WS 2014/15 WIW-GBWL-GBWL-V-1 04.06.2014  
Wahlbereich "Überfachliche Kompetenzen"
Aus diesem Wahlbereich können bis zu 30 % der erforderlichen Leistungspunkte eingebracht werden. 03.06.2015  
Anbieter: Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Arbeit, Organisation und Führung   X   X 6,0 4   X SS 2014 WIW-BWL-AOF-V-1 02.07.2014  
Anbieter: Verein zur allgemeinen Förderung von Völkerverständigung, Kultur und Bildung an der TU Kaiserslautern e.V. (VKB)
Englisch B2 - Technisches Englisch für Bauingenieure (Sprachkurs) X   X   3,0 2 X   WS 2014/15 BI-ALL-WS020SE-S-1 04.06.2014  
Englisch B2 - Technisches Englisch für Bauingenieure (Sprachkurs)   X   X 3,0 2   X SS 2015 BI-ALL-SS011SE-S-1 04.06.2014  
Englisch C1 - Technisches Englisch für Bauingenieure (Sprachkurs)   X   X 3,0 2   X SS 2015 BI-ALL-SS012SE-S-1 04.06.2014  
Französisch B2 - FRANCAIS SCIENTIFIQUE ET TECHNIQUE, FRZ 8   X   X 3,0 2   X SS 2015   04.06.2014  
Französisch B2-Francais scientifique et technique (4 SWS), FRZ 07 X   X   3,0 2 X   WS 2014/15   04.06.2014  
Französisch C1-Francais scientifique et technique C1, FRZ 11 (aufgenommen, da höheres Sprachniveau als der durch FBR-Beschluss genehmigte B2 Sprachkurs) X   X   3,0 2 X   WS 2014/15   04.06.2014  

Ehemalige Wahlangebote im Masterstudiengang Bautechnik

 
Abschnitt / Modul / Modulteile Semester CP SWS WS SS Start KIS-Kennung Beschluss FBR
1. (WS) 2. (SS) 3. (WS) 4. (SS) Einführung Streichung
Wahlbereich "Fachspezifische Kompetenzen"
Anbieter: Fachbereich Bauingenieurwesen
Abfallwirtschaft (bis SS 2020)       X 2,0 1   X SS 2014 BI-SWW-SS002VU-V-4 27.10.2010 24.06.2020
Baubetriebstechnik X   X   2,0 2 X   WS 2016/17 BI-BBW-WS015VL-V-3 20.04.2016  
Baubetriebstechnik II X       5,0 4 X   WS 2011/12 BI-BBW-WS003VU-V-7 27.10.2010  
Baubetriebstechnik III (ohne Erdbau)   X     1,5 1   X SS 2012 BI-BBW-SS004VU-V-7 27.10.2010  
Baulicher Brandschutz   X     2,5 2   X SS 2012   27.10.2010  
Bauphysikalische Modellierung (SS)   X   X 2,0 2   X SS 2013 BI-BPM-SS001VU-V-4 24.04.2013 24.04.2019
Bauphysikalische Modellierung (WS) X   X   2,0 2 X   WS 2013/14 BI-BPM-WS001VU-V-4 24.04.2013 24.04.2019
Finite Element Methode (wird im WS 2012/13 letztmals angeboten)     X   4,5 3 X   WS 2009/10   27.10.2010  
Freies Zeichnen und Gestalten für Bauingenieure X   X   3,0 2 X   WS 2011/12 BI-MBK-WS006VU-V-7 06.07.2011 (31.03.2017)
Gebäudeinformations-Datenmodell – Building Information Modelling (findet nur im Sommersemester 2015 statt!)   X   X 1,0 1   X SS 2015 BI-GST-SS002VU-V-3 06.05.2015  
Grundlagen des Konstruktiven Ingenieurbaus II     X   5,5 3 X   WS 2012/13   27.10.2010  
Holz als Werkstoff - Eigenschaften sowie aktuelle Fertigungs- und Montagetechniken (Teil 1 des Vorlesungszyklus)   X   X 3,0 2   X SS 2014 BI-ALL-SS014VU-V-3 07.05.2014  
Holz als Werkstoff - Zerspanungstechniken (Teil 2 des Vorlesungszyklus) X   X   3,0 2 X   WS 2015/16 BI-ALL-WS024VU-V-3 (01.10.2014, Eilentscheid Dekan)  
Holz als Werkstoff - Aktuelle Fertigungs- und Montagetechniken (Teil 2 des Vorlesungszyklus)   X   X 3,0 2   X SS 2015 BI-ALL-SS017VU-V-3 08.07.2015  
Holz als Werkstoff - Wesentliche Eigenschaften sowie moderne Verwendungsmöglichkeiten (Teil 1 des Vorlesungszyklus) X   X   3,0 2 X   WS 2015/16 BI-ALL-WS024VU-V-3 (01.10.2015, Eilentscheid Dekan)  
Massivbau II     X   3,5 3 X   WS 2012/13 BI-MBK-WS003VU-V-4 27.10.2010  
Projektmanagement X   X   2,0 2   X SS 2016 BI-BBW-SS020VU-V-3 20.04.2016  
Qualitätssicherung und Konformität in der Betontechnologie   X   X 4,0 2   X SS 2011   08.06.2011  
Schutz und Instandsetzung von Betonbauwerken   X   X 4,0 2   X SS 2012 BI-FWB-SS008VL-V-7 27.10.2010  
Anbieter: Fachbereich Raum- und Umweltplanung
Vertiefung CAD       X 3,0 2   X     27.10.2010  
Wahlbereich "Fachnahe Kompetenzen"
Anbieter: Fachbereich Architektur
Entwurfsstrategien II   X   X 3,0 4   X SS 2012   27.10.2010  
Künstlerisches Gestalten II - Zeichnen   X   X 4,0 4   X SS 2013   27.10.2010  
    X   X 4,0 4   X SS 2013   27.10.2010  
Anbieter: Fachbereich Bauingenieurwesen
Abwasserbehandlung       X 3,0 2   X SS 2013 BI-SWW-SS004VU-V-4 27.10.2010  
Straßenbau III x   X   2,0 1 X   WS 2016/17 BI-MVK-WS006VU-V-7 20.04.2016  
Verkehrsplanung   X   X 3,0 2   X SS 2012   27.10.2010  
Wasserversorgung X   X   3,0 2 X   WS 2010/11 BI-SWW-WS003VU-V-4 27.10.2010  
Wissenschaftliches Arbeiten im Konstruktiven Ingenieurbau X   X   3,0 2 X   WS 2014/15 BI-MBK-WS013SE-S-4 08.01.2014  
Wahlbereich "Überfachliche Kompetenzen"
Das Lehrangebot wurde zum Ende des SS 2011 umbenannt in "CAD Grundlagen in der Stadtplanung" und wird ab dem WS 2011/12 im Wintersemester angeboten.

Zuletzt geändert: 12.12.2018 - 16:12
© Technische Universität Kaiserslautern.
Impressum, Disclaimer | Ihr Kommentar zu dieser Seite